Marktpreis Leipziger Straße 3/5 (RA-405/2015)

vom 6. Juli 2015

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, die GGG plant scheinbar, den Gebäudekomplex an der Leipziger Straße 3/5 günstig an den bisherigen Betreiberverein zu verkaufen. Wie hoch ist der (von einem unabhängigen Gutachten bilanzierte) Marktwert des Grundstücks und der Immobilie, und inwiefern ist zu befürchten, dass das Objekt unterhalb des Marktpreises veräußert wird?

Thomas Sänger

Antwort: Sehr geehrter Herr Sänger, auf Ihre Frage antworte ich Ihnen wie folgt:

Der am 10.09.2010 abgeschlossene Überlassungsvertrag mit dem bisherigen Betreiberverein sah bereits den mittelfristigen Eigentumsübergang der Gebäude vor. Bereits zu diesem Zeitpunkt war vereinbart, dass das Objekt perspektivisch ins Eigentum des Vereins übergeht. Als Marktwert wird üblicherweise der Preis bezeichnet, der im Geschäftsverkehr zum entsprechenden Zeitpunkt zu erzielen wäre. Dieser wurde im Fall der Leipziger Straße/Matthesstraße zum Ansatz gebracht. Ein Gutachten liegt jedoch nicht vor.

Freundliche Grüße
Barbara Ludwig