Stadtverwaltung im Stadtzentrum (RA-133/2017)

vom 28. März 2017

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Wie viele Verwaltungsmitarbeiter werden im Technischen Rathaus beschäftigt sein, und wie viele sind es jetzt schon insgesamt an den verschiedenen Standorten im Stadtzentrum?
2) Wie viele Tiefgaragenplätze stehen für die Mitarbeiter und „Kunden“ des Technischen Rathauses zur Verfügung, und welche Auswirkungen auf die bislang vorhandenen öffentlichen Parkplätze werden erwartet?
3) Inwiefern darf/will die Stadtverwaltung eine Kantine im Stadtzentrum betreiben?

Falk Müller

Antwort: Sehr geehrter Herr Müller, zu Ihrer Ratsanfrage teile ich Ihnen im Auftrag der Oberbürgermeisterin Folgendes mit:

1) Im neuen Technischen Rathaus werden ca. 650 Mitarbeiter beschäftigt sein. In den anderen Standorten des Stadtzentrums sind es insgesamt ca. 1420 Mitarbeiter.

2) In der Tiefgarage des Technischen Rathauses werden für Besucher 50 Stellplätze zur Verfügung stehen. Weitere ca. 140 Stellplätze werden vom Eigentümer für städtische Bedienstete vermietet. Alle vorhandenen Stellplätze der Tiefgarage des Technischen Rathauses dienen ausschließlich den Nutzern und Besuchern des Technischen Rathauses. Die Auswirkungen auf den vorhandenen öffentlichen Parkraum können gegenwärtig noch nicht vollumfänglich prognostiziert werden, da hierfür Festlegungen zur Bebauung auf innerstädtischen Flächen (Bahnhofstraße) noch nicht vorliegen.

3) Im Stadtzentrum gibt es eine große Vielfalt an gastronomischen und kantinenähnlichen Einrichtungen. Die Stadtverwaltung hat daher nicht die Absicht, eine eigene Kantine zu betreiben.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Stötzer
Bürgermeister