Theaterkonzept und Besucherzahlen (RA-059/2018)

vom 25. Januar 2018

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Wie haben sich die Kartenverkäufe und Besucherzahlen der Theater Chemnitz (Opern- und Schauspielhaus, und falls möglich differenziert nach Sparten) seit 2015 jährlich entwickelt?
2) Wie hoch waren der jährliche kommunale Zuschuss absolut und durchschnittlich pro Besucher sowie der Kostendeckungsgrad in Prozent?
3) Mit welchen Besucherzahlen und Zuschussbedarfen wird 2018 und im Doppelhaushalt 2019/20 gerechnet?
4) Wie hoch ist darüber hinaus der aktuelle Investitions- und Instandhaltungsrückstau?
5) Wann ist insbesondere das Schauspielhaus buchhalterisch abgeschrieben und mit einer „Spielstättenfusion“ am Theaterplatz realistisch zu rechnen?

Thomas Sänger

Antwort: Sehr geehrter Herr Sänger, Ihre Ratsanfrage beantworte ich im Auftrag der Oberbürgermeisterin, auf Basis einer Zuarbeit der Städtischen Theater Chemnitz gGmbH, wie folgt:

1) Einrichtung: Besucher im Jahr 2015 / 2016 / 2017
– Opernhaus insgesamt: 78.862 / 82.453 / 77.535
1 Musiktheater: 51.591 / 51.567 / 47.863
2 Ballett: 15.370 / 14.970 / 19.752
3 Philharmonie: 8.944 / 11.374 / 6.673
5 Figurentheater: – / 30 / –
6 Sonstige (Gastspiele Dritter, Lesungen, Schultheater): 2.957 / 4.512 / 3.247

– Schauspielhaus insgesamt: 71.256 / 71.129 / 71.566
1 Musiktheater: 303 / – / –
2 Ballett: 1.074 / 1.269 / 1.351
4 Schauspiel: 48.984 / 51.427 / 52.429
5 Figurentheater: 14.294 / 12.439 / 12.451
6 Sonstige (Gastspiele Dritter, Lesungen, Schultheater): 6.601 / 5.994 / 5.335

– Sonstige Spielstätten (u.a. Stadthalle, Küchwaldbühne, Theaterplatz): 42.747 / 48.286 / 59.474
– Gesamtergebnis: 192.865 / 201.868 / 208.575

2) Kalenderjahr 2015 / 2016 / 2017
– Zuschuss: 26.694.895,00 € / 26.995.250,00 € / 27.129.550,00 €
– Gesamtbesucher: 192.865 / 201.868 / 208.575
– Zuschuss pro Besucher: 138,41 € / 133,73 € / 130,07 €
– Kostendeckungsgrad: 12,2 % / 13,0 % / 12,7 % *

* Jahresabschluss 2017 liegt noch nicht vor, Kostendeckungsgrad anhand von Plandaten berechnet

3) Kalenderjahr 2018:
– Zuschuss 27.413.550,00 €
– erwartete Besucher: Anzahl Gesamtbesucher auf dem Niveau 2015 bis 2017

Kalenderjahre 2019 und 2020 (Basis Finanzplan):
– Zuschuss 2019: 29.313.300,00 €
– Zuschuss 2020: 29.878.300,00 €
– erwartete Besucher 2019 und 2020: Anzahl Gesamtbesucher auf dem Niveau 2015 bis 2017

4) Bewegliche Güter und Mietereinbauten STC:
– Investitionsrückstau: 3.783.000,00 €
– Instandhaltungsrückstau: 5.708.300,00 € *

* ohne Sanierung Schauspielhaus

5) Das Schauspielhaus würde zum 31.12.2047 vollständig abgeschrieben sein. Ob und wann mit einer Zusammenlegung von Spielstätten am Theaterplatz gerechnet werden kann, lässt sich nach derzeitigem Kenntnisstand nicht fundiert einschätzen.

Freundliche Grüße
Sven Schulze
Bürgermeister