Schlagwort-Archiv: Freibad Bernsdorf

Freibad Bernsdorf (RA-159/2017)

vom 11. April 2017

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Warum haben, wie berichtet wurde, der Freundeskreis und Förderverein des Freibades Bernsdorf ihre ehrenamtlichen Arbeiten ruhen lassen?
2) Wie gestalten sich die Planungen für die neue Freibadsaison, und ist eine Zusammenarbeit wieder denkbar? Welche Mehrkosten entstünden der Stadt durch den Wegfall der Kooperation?
3) Wie geht es mit dem Standort angesichts der geplanten Schwimmhalle generell weiter? Inwiefern ist eine Nutzung des Freibades bei laufender Baumaßnahme möglich, und wie verkleinert sich ganz speziell die Liegewiesenfläche während und nach den Bauarbeiten? Weiterlesen

JA zum Allwetterbad am Eissportzentrum

vom 6. Mai 2016

Die AfD-Fraktion befürwortet die Pläne für ein modernes Allwetterbad, zumal es unserer (vom Stadtrat abgelehnten) Forderung entspricht, das Budget für den Breitensport im städtischen Haushalt zu erhöhen. Auch bietet der mögliche Standort am Eissportzentrum Synergieeffekte (Energiesparpotenziale durch die Nutzung der beim Abkühlen angefallenen Wärmeproduktion) und eine gute Infrastrukturanbindung. „Das neue Allwetterbad kann für den Küchwald, insbesondere für einen immer mal wieder angedachten Streckenausbau der Parkeisenbahn, eine wichtige Initialzündung sein, ebenso wie für das Eissportzentrum selbst, das aktuell einen Sanierungs- und Investitionsrückstau von 16,5 Mio. Euro aufweist“, blickt AfD-Geschäftsführer Lutz Bartel voraus. Die möglichen Baukosten für ein solches Allwetterbad hat die Verwaltung auf unsere Ratsanfrage (RA-067/2016) hin mit 17 Mio. € beziffert, Weiterlesen