Schlagwort-Archiv: TIETZ

AfD-Anträge entpuppen sich als gute Alternative

vom 6. Juli 2015

Falls der Stadtrat am Mittwoch die Rückerstattung der Elternbeiträge und die strukturelle Eingliederung des Bücherbusses in den neuen Kulturbetrieb beschließt, werden damit auch zwei unmittelbare Initiativen der AfD-Fraktion indirekt bestätigt.

„Bereits in der November-Sitzung, als es um die Neuorganisation vom so genannten TIETZ ging, wollten wir den Bücherbus in die Stadtbibliothek integrieren und damit einem Hilferuf des bisherigen Trägervereins sowie einer entsprechenden Online-Petition nachkommen“, wundert sich Lutz Bartel, AfD-Fraktionsgeschäftsführer, über das damalige Abstimmungsverhalten. Weiterlesen

Änderungsantrag Volkshochschule (B-232/2014)

vom 19. November 2014

Der Stadtrat beschließt in der Entgeltordnung für die Volkshochschule Chemnitz bei § 7 (2) folgende Ergänzung: Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl kann der Leiter der Volkshochschule eine Sondergenehmigung zur Durchführung erteilen, wenn daran ein besonderes Weiterbildungsinteresse besteht, oder wenn die Kursinteressenten bereit sind, die entsprechend erhöhten Kosten zu zahlen, um dadurch die Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl auszugleichen.

Änderungsantrag zur Neuorganisation im Bereich Kultur / TIETZ (B-323/2014)

vom 3. November 2014

Punkt 1 des Beschlussvorschlages wird wie folgt ergänzt: Die Betreibung des Bücherbusses ist organisatorisch und finanziell in die Abteilung Stadtbibliothek innerhalb des Kulturbetriebs zu integrieren. Weiterlesen