Bürger- und Ratsfragen

Oberschule Hartmannplatz (RA-593/2018)

vom 8. November 2018

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, nachdem der Siegerentwurf des Wettbewerbs für die neue Oberschule am Hartmannplatz inzwischen feststeht, bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Welchen Flächenbedarf gibt es für das Schulgebäude und die Freianlagen?
2) Wo innerhalb des Baufeldes wird die Oberschule konkret eingeordnet? Welche Fläche verliert der Festplatz und wo erfolgt ein Flächenausgleich? Weiterlesen

Stadtbad (RA-594/2018)

vom 8. November 2018

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Wie hoch ist der Sanierungs- und Investitionsrückstau des Stadtbades? Welcher Zustand und Bedarf besteht insbesondere bei den Fenstern?
2) Finanzmittel in welcher Höhe wurden seit 2015 eingeplant und letztlich auch abgerufen und stehen in den nächsten vier Jahren voraussichtlich zur Verfügung?
3) Zählt das vorgelagerte Haus mit Spitzdach ebenfalls zum denkmalgeschützten Ensemble? Weiterlesen

Kulturtaxis im Stadtjubiläum (RA-461/2018)

vom 22. August 2018

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Inwiefern wurde/wird von der Möglichkeit einer „ersten Platzierung des Kultur-Taxi-Projektes im Rahmen des 875. Stadtjubiläums“ (RA-411/2017) Gebrauch gemacht?
2) Wie viele Taxi- und Hotelbetriebe wurden nunmehr angeschrieben bzw. haben teilgenommen, und welches Budget stand/steht dafür zur Verfügung? Weiterlesen

Eissportzentrum (RA-462/2018)

vom 22. August 2018

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) 1958 wurde das Kunsteisstadion eingeweiht (und 1965 die Eissporthalle). Inwiefern fanden/finden im 60. Jubiläumsjahr besondere Veranstaltungen statt?
2) Wie hoch sind der Sanierungs- und Investitionsrückstau des gesamten Eissportzentrums im Küchwald, möglichst nach Objekten differenziert, sowie die jährlichen Betriebskosten?
3) Welche Baumaßnahmen sind seit 2014 erfolgt und stünden über die Erneuerung der Eisschnelllaufbahn hinaus in den nächsten Jahren an, verbunden mit welchen Mittelbedarfen? Weiterlesen

angemietete Wohnungen (RA-460/2018)

vom 22. August 2018

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Wie viele Wohnungen sind durch die Stadt asylbedingt angemietet bzw. werden für den Bedarfsfall leerstehend vorgehalten, verbunden mit welchen Gesamtkosten?
2) Wie viele Wohnungen wurden/werden durch den Rückgang unterzubringender Personen seitdem gekündigt und Kosten in welcher Höhe eingespart?
3) Wie hat sich darüber hinaus die Auslastung in den Gemeinschaftsunterkünften entwickelt? Weiterlesen