Schlagwort-Archiv: Eigenheim

Straßenreinigungsgebühren (RA-406/2018)

vom 18. Juli 2018

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Inwiefern und auf welcher gesetzlichen Grundlage werden mit der neuen Straßenreinigungskalkulation auch landwirtschaftliche Hinteranliegergrundstücke gebührenpflichtig? Zusatzeinnahmen in welcher Höhe entstehen dabei?
2) Weil auch die Vorderanlieger bereits Reinigungsgebühren entrichten und der ASR in diesen Fällen also „doppelte“ Einnahmen erzielen würde, inwiefern wäre für (landwirtschaftliche) Hinteranlieger zumindest nur eine abgestufte Gebühr möglich?
3) Wie viele Grundstücksbesitzer stehen im „Straßenreinigungsregister“ und wie viele (insbesondere größere Eigenheimsiedlungen) aus welchen Gründen nicht? Weiterlesen

Entwicklung Eigenheime (RA-513/2017)

vom 8. Dezember 2017

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Wie hat sich die Anzahl der Einfamilienhäuser/Eigenheime seit 2014 entwickelt? Bitte listen Sie die Fertigstellung von Neubauwohnungen gesondert auf.
2) Wie viele Wohneinheiten wurden davon in Baulücken errichtet, und wie hoch ist die durchschnittliche Baudichte aktuell?
3) „Insgesamt standen im Zeitraum von 2009 bis 2013 etwa 50 ha Fläche in über 30 verschiedenen Plangebieten für Bauwillige zur Verfügung, Weiterlesen

Potenzielle Wohnbauflächen werden weiter reduziert

vom 20. September 2016

Chemnitz erfreut sich aktuell einer positiven Bevölkerungsentwicklung – auch wenn die Gründe teilweise zu hinterfragen sind und eher mit bundesweiten Wanderungsbewegungen zusammenhängen als mit individuell bewussten Entscheidung pro Chemnitz. „Die Prognose ist, dass in Chemnitz in zehn Jahren wieder dauerhaft 265.000 Menschen leben werden“, wurde Baubürgermeister Stötzer in einer Pressemeldung zitiert, und daher seien 3.000 bis 11.000 neue Wohnungen notwendig. Gleichzeitig heißt es im Aufhebungsbeschluss des Flächennutzungsplanes im Bereich der ehemaligen Lungenheilstätte Borna (B-166/2016), dass „angesichts der konkreten Standortbedingungen vor Ort, der aktuellen Bevölkerungsentwicklung, sowie des lokalen Wohnungsmarktes […] für die Entwicklung einer Wohnbaufläche keine realistischen Voraussetzungen mehr gegeben“ seien. Weiterlesen

Wohnbauflächen (RA-314/2016)

vom 7. September 2016

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Wie hat sich (in Ergänzung zur RA-139/2015) die Anzahl der Wohngebäude mit 1 und 2 WE in den Jahren 2014 und 2015 entwickelt? Wie viele wurden neu gebaut und wie hoch waren die Einnahmen für die Stadt insgesamt?
2) Wie viele potenzielle Plangebiete für Eigenheime mit welcher Gesamtfläche hält die Stadt aktuell für seine Bürger bereit, differenziert nach Rand- und Innenstadtlage? Weiterlesen

Einfamilienhäuser und Eigenheime (RA-139/2015)

vom 5. März 2015

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, ich bitte um die Beantwortung folgender Fragen:
1) Wie hat sich die Anzahl der Einfamilienhäuser/Eigenheime in den letzten fünf Jahren im Stadtgebiet Chemnitz entwickelt?
2) Auf einer Gesamtfläche in welcher Größenordnung haben sich diese verteilt, und wie viel freies Bauland hätte diesbezüglich außerdem jährlich zur Verfügung gestanden? Weiterlesen