Schlagwort-Archiv: Gewerbesteuern

Chemnitz wirft sich selbst aus dem Rennen!

vom 9. Juli 2018

Das Aus für den Motorrad-Grandprix auf dem Sachsenring scheint nach dem WM-Lauf am nächsten Wochenende besiegelt. Bereits im Herbst 2015 drohte das Rennen im Jahr 2016 das letzte zu sein, weshalb die Chemnitzer AfD-Fraktion damals einen Beschlussantrag (BA-051/2015) eingereicht hatte, dass die Stadtverwaltung eine finanzielle Beteiligung an der Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH (SRM) prüfen sollte. „Der Motorrad-Grandprix auf dem Sachsenring ist ein herausragendes sportliches Ereignis, dass der Region und damit auch der Stadt Chemnitz ein überaus positives überregionales, sogar internationales Echo einbringt“, stellte man in unserer beantworteten Ratsanfrage (RA-417/2015) selbst fest. „Zudem sorgen die tausenden Gäste am Sachsenring in der Region für beträchtlichen zusätzlichen Umsatz, u.a. im Einzelhandel und Hotel- und Gaststättengewerbe. Daher ist es im Interesse der Stadt Chemnitz und der Region, dass die Verhandlungen über die künftigen Rennen erfolgreich sind und der Grand Prix auch weiterhin am Sachsenring beheimatet ist.“ Weiterlesen

Jetzt erst recht beim Sachsenring Gas geben!

vom 28. September 2015

Der VW-Skandal mit manipulierten Emissionswerten, der Imageverlust des Autoherstellers, wird sich durch sinkende Gewerbesteuereinnahmen auch auf Chemnitz mit seinen vielen Zuliefererunternehmen auswirken. Zwickau hat bereits eine Haushaltssperre erlassen, und am Horizont droht für die Region Südwestsachsen und allen Motorsportfans schon das nächste Horrorszenario, denn nächstes Jahr könnte auf dem traditionsreichen Sachsenring zum letzten Mal der Große Preis von Deutschland stattfinden! Die AfD setzt sich dafür ein, dass sich die Stadt Chemnitz als Oberzentrum an der Sachsenring-Rennstrecken GmbH (SRM) finanziell beteiligt, damit das vom ADAC ausgerichtete Motorradrennen fortgesetzt und gegenüber dem Weltverband FIM eine nachhaltigere Verhandlungsposition aufgebaut werden kann. Einen entsprechenden Prüfauftrag hat die Chemnitzer AfD-Fraktion für die nächste Stadtratssitzung am 28.10.15 eingereicht. Die Vorberatung erfolgt im Verwaltungs- und Finanzausschuss am 08.10.15.