Die kommunalpolitische Alternative für Chemnitz.


Meistens werden unsere Ideen aus Prinzip abgelehnt, wie bei zum Beispiel Bürgerbegehren zu erleichtern, Stadtbezirksbeiräte oder ein Beschwerdemanagementsystem einzuführen. Hin und wieder werden diese dann trotzdem in die Tat umgesetzt. So wurde der Bücherbus in die Stadtbibliothek integriert, der Stadtordnungsdienst aufgestockt und eine neue Spielplatzkonzeption ausgearbeitet. Und immerhin einmal fand ein Antrag unserer Fraktion eine direkte Mehrheit, so genannte Kulturtaxis zu fördern. Denn das Stadtmarketing, die Weiterentwicklung der Innenstadt, liegt uns am Herzen, genauso auch der Tierpark und die Schwimmbäder wie der gesamte Breitensport. Weil wir aber durch die rot-rot-grüne Stadtratsmehrheit zunehmend die Gefahr einer falschen Prioritätensetzung sehen, werden wir aus der Opposition heraus weiterhin Druck auf die „etablierten Parteien“ machen! So ging bspw. im vergangenen Jahr ein knappes Viertel aller Ratsanfragen allein auf das Arbeitskonto unserer Fraktion. Aus den Antworten entstehen dann Presseberichte, eigene Anträge oder einfach nur konkrete Informationen für Bürger, die mit einer Problemstellung an uns herangetreten sind. Wir sorgen für mehr Transparenz und eine familienfreundlichere Politik. AfD wirkt!